Die Gesichter Nepals

Ein Projekt von Luisa Zimmermann und Lucas Gscheidle

Dokumentation zur Kommunikation

Hallo! Wir sind Luisa und Lucas und in den nächsten 3 Monaten würden wir gerne das Leben in Nepal dokumentieren und mit euch kommunizieren. Freie Meinungsbildung ist uns wichtig, deshalb erfolgt die Kommunikation über das Medium Bild, wo ihr selbst entscheiden könnt was IHR denken wollt. Wir hoffen, dass wir Akzente setzen können und den Ein oder Anderen damit erreichen und anregen über Problem, Lösung, die Welt und sich selbst nachzudenken.   

Hi! We are Luisa and Lucas and in the next tree months we would like to document the life in Nepal and communicate with you. Freedom of opinion is important to us, that is why communication takes place via the medium of the picture, where you can think by yourself about the issues. We hope that we can make a difference and encourage some people to think about problem, solution, the world and yourself.

Das Projekt

Das Projekt soll die Menschen in Nepal durch direkte positive Handlungen in Form von Spendergeldern einer Austellung unterstützen. Durch die Konfrontation mit dem Verborgenen und oft hartem Leben der Nepalis soll durch das Projekt eine nachhaltige Veränderungen im Denken eines jeden einzelnen geschaffen werden. Das Land Nepal, die Religion, die Kultur und ihre Gesellschaft soll uns Menschen aus der westlich geprägten Welt auf diesem Weg näher gebracht werden. 
The project aims to support the people of Nepal through direct positive actions in form of donations from exhibitions. Through the confrontation with the hidden and often hard life of the Nepalis, the project aims to create sustainable changes in the thinking of each individual. The country of Nepal, religion, culture and its society should be brought closer to people from the Western world on this way.